Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 16 bis 18 von 18
  1. #16
    Neuer Quaddler Benutzerbild von hawe07546
    Registriert seit
    11.05.2015
    Ort
    Gera
    Beiträge
    0
    Renommee-Modifikator
    0
    Zitat Zitat von ExplorerTyp Beitrag anzeigen
    Wenn du auf Campen stehst, man darf in Dänemarkt auch wildcampen , aber nicht auf Dünen! Soweit ich mich noch an meine Nachforschungen errinern kann
    Da hast Du ein ziemlich mieses Erinnerungsvermögen , an vielen Stellen stehen extra Verbotsschilder. Dann ist sehr viel Land in Privatbesitz, also auch nicht unkritisch.
    Dazu eine enorme Campingplatzdichte. Man sollte sich sehr genau überlegen ob man es riskiert, im günstigsten Fall weckt die Polizei nur .

    Ich war drei Wochen in Dänemark und habe einmal frei gestanden.

    cu

  2. #17
    Neuer Quaddler
    Registriert seit
    11.03.2016
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0
    sehr schön ich beneide dich

  3. #18
    Neuer Quaddler
    Registriert seit
    01.02.2018
    Ort
    Hude
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0
    Moin
    da ich auch endlich vom Festland weg möchte habe ich mit Freuden gelesen das schon jemand Urlaub gemacht hat in Schottland. okok ich musste google schon ansträngen um etwas zu finden.....
    es gibt tatsächlich nur deinen Eintrag als einzigen im Zusammenhang Urlaub+ Quad+Schottland.
    Also wo fange ich an......
    Meine Frau und ich werden im September vor der Haustüre weg mit dem Quad/ATV starten und über Holland nach New Castle übersetzen. Wir werden die gesamte Strecke (außer Fähre ) auf Achse bewältigen.
    Wir werden insgesamt 16 Tage alles im allem anvisieren um das zu bewältigen.
    OkOk -Du bist das mit Womo und ATV gefahren..... das ist ja der easy way

    In Sachen Urlaub haben wir schon ein bisschen Erfahrung. Wir waren schon 2 x im Schwarzwald ganz im Süden mit Schweiz Furka Pass mit Rhone Gletscher, Bodensee, Österreich. Dänemark, und 2 x Italien mit Ligurischen Grenzkamm, Seealpen, Monaco, Frankreich, Nationalpark Mercantur, Col de Muraton, im Piemont den Col de la Bonette, Col de la Lombarde, Col dei Mortie .
    Das ganze sind wir mit einem T4 und Anhänger gefahren. Immer einen schönen Standort gesucht und den Rest auf Achse gefahren. Also Sternfahrten.
    Nun wir werden alles auf Achse fahren mit einer kleinen Pennbox (Minni Wohnwagen)
    Meine Frau fährt Aktuell eine Bombardier DS 650 Baja X (umbau auf Straße) ich fahre eine Can Am Outlander 800 MAX XT (umbau auf Straße)
    ich werde Berichten
    lg
    Lucky
    Geändert von Lucky-Luke (01.02.18 um 22:12 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Urlaub: Eine Quad Tour in Ägypten erleben
    Von QE Bot im Forum Presse News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.14, 17:44

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •